TUR. GEMSE. KAUKASUS.

Trophäen: kubanischer Tur (Westkaukasischer Tur), dagestanischer Tur (Ostkaukasischer Tur), GemseKaukasus tur
Jagdsaison: 1. August bis 30. November
Beste Zeit: Oktober-November
Tourdauer: 7 Tage für den Tur und 10 Tage für die Jagd auf den Tur und Gemse
Jagdregion: Karachayevo-Cherkessiya,  das Revier grenzt an Georgien und Abchasien entlang des Kuban-Flusses
Unterkunft: Koshara – Zeltlager mit Bad in den Bergen, Satellitenverbindung
Anzahl der Jäger in der Gruppe: bis 3
Jagdart: Pirsch,  mit Pferden
Wetter,  Gelände: Vorgebirge, Berge. Jagdlager liegt in der Höhe von 2400-2600 m,  Jagdorte-  2800 -3000 Metern hoch  über den Meeresspiegel.  Die durchschnittliche tägliche Temperatur in November ist + 4°C. In den Bergen sind negative Temperaturen möglich
Physische Anforderungen: eine gute Kondition!Kaukasus
Reiseablauf:
1-er Tag: Ankunft in Mineralnye Vody (Karachayevo-Cherkessiya)

oder Naltschik (Kabardino-Balkaria)

oder Machatschkala (Dagestan).

Transfer mit dem Auto  zu den Bergen, Aufstieg mit Pferden ca. 2 Stunden, Ȕbernachtung
7 Tage: Jagd auf Tur, oder 10 Tage – Jagd auf Tur und Gemse
 Rückkehr: Abstieg von den Bergen auf den Pferden, Ȕbernachtung,  Abflug

Preis für die Tour besteht aus den Kosten der Dienstleistungen und Jagdveranstaltung plus Abschuβgebühr (nach Anfrage)

Servicekosten: Unterkunft und Verpflegung im Lager, Transfer, Jagdführung, 7 Jagdtage auf Tur, oder 10 Jagdtage auf Tur und Gemse, Jagdlizenz, Feldpreparation der Trophäen
Zusatzkosten: Flug, Spirituosen, Trophäen Transport bis Ihrem Land, Essen und Unterkunft in Mineralnye Vody (außerhalb der Tour)
Weitere Informationen: ein Schlafsack bis zu -10С ist erforderlich; Reitfähigkeiten sind willkommen

  • Gratis: Visum Unterstützung, Transfer zwischen Moskauer Flughäfen (wenn notwendig)

Danke für Ihr Interesse  an den Jagdreisen mit EVENTUS!

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung